Mittwoch, 4. Mai 2011

1 Jahr älter in 4 Tagen!!! - Part One

Sers zam,

heute gibts mal endlich ein längeres Update von mir, man kommt ja zu nix!
(Oder nach dem harten We eher ein "DOWN"date?). Das war ein hartes Wochenende!!! Ein Jahr älter in 3 Tagen, so gehts (12 Stunden Schlaf in 4 Nächten!)!

Am letzten Donnerstag gings also mit Andi H. aus M, Christian D. aus B., Christian N. aus M und meiner Kleinigkeit amds mitm Autozug nach Hamburg. Ich dachte immer, Autozug, is ne feine Sache, musste mal mitgemacht haben, und im Grunde stimmt das auch, allerdings kommt man am nächsten Morgen eher geschlaucht und müde dort an, realisiert aber wirklich erst mit der Zeit, dass man sich über die Nacht mal eben mindestens 8 Stunden Fahrerei einspart. Aber mit ner Pulle Maximator und hochprozentigem Hirschkuss von Chrischis Party letztens lies sichs doch ganz gut meistern:)))

Also in HH angekommen und erstma ab ins Hotel und zwei Stunden Schlaf nachholen, was für ne Wohltat! Frisch frisiert getriegelt gings erstmal um die Binnenalster zu ner kleinen Tour. Andis Heb die Diva wollte nur leider nicht ganz mitspielen und lief nur auf drei Töppen, nach beherztem Zureden hat sie dann doch noch mitgespielt:) Anschliessend gings in die Speicherstadt ins Prototypenmuseum, in dem neben dem frisch fertiggestellten VW38 aus Litauen auch ein jungfräulicher Berlin-Rom-Wagen stand, neben diversen Porsches (Knickscheibe und 550er) auch Rometschs und ein Denzel vertreten waren, für uns Käferspinner die absolut geile Location mit allem, was das Herz begehrt! Nochmal Vielen Dank an Oliver vom Museum, der uns mal richtig nah an die Autos lies und das auch noch for free. Andi hatte noch einen kleinen Auftrag aus Amiland erhalten, die BlitzkriegKäfers hatten ein Bild mit deren Sticker im VW38 in Auftrag gegeben, feines Bild geworden:)

Der VW38 selber is echt super geworden, das lässt sich leider nicht in Worte fassen, die Qualität der Restauration schlägt einfach alles bisher dagewesene, man stelle sich nur mal das Ausgangsprojekt bei thesamba.com vor!!! Nach einem ersten kleinen Flash (es kommt noch besser!) gings amds weg, das Nachtleben Hamburgs unsicher machen! Nach dieser Nacht hatte ich auch meinen neuen Spitznamen "Slowmode-Gunar" weg, aber Jungs, wie tanzt ihr denn mit 2 Promille im Gsicht???;)

Unten findet ihr noch einige Bilder der Schätze, ich hab den Beitrag aufgrund der Menge der Bilder auf drei aufgeteilt, hier nun die Bilder der Hinfahrt und dem ersten Tag in HH.

Enjoy...













































Jungs, ihr habt'n Knall;)))



Mischung aus Typ1 und Tatra-Köpfen!



Die Diva zickt...



Jemand in seinem Element:)





A LOW car in the UPPER area of germany.

Kommentare:

  1. genial, nur ein kleiner schönheitsfehler gunar.... wir sind vom zug nicht ins hotel sondern zum frühstücken -> porzelanaktion!?, dann prototyp, dan hotel, ne runde kuscheln ....

    der alkohol hats sicher in der späteren wahrnehmung verschoben :-)

    AntwortenLöschen
  2. Ach genau, die Porzellanaktion;) Ich sag nur eins: SSSSSSSSSSSLLLLLLLLLLLOOOOOOOOOOOOOOWWWWWWWWWMMMMMMMMMMMMMMOOOOOOOOODDDDDDDDDDDEEEEEEEEEE:)

    AntwortenLöschen